Wobei benötigen sie Hilfe?

Drucken

Nachmessungen V2

Was ist neu?

Bei den bisherigen Nachmessungen können Sie lediglich ein Wiederholungsintervall und die Anzahl der Nachmessungen definieren. Die Aufgabenbeschreibung sowie die Sollwerte können dabei nicht verändert werden:

Mit den Nachmessungen V2 haben Sie differenziertere Möglichkeiten der Nachmessung.

Wie funktionieren die neuen Nachmessungen?

Sie können die neuen Nachmessungen bei den Bestätigungsarten Ganzzahl, Kommazahl und Ja/Nein-Frage nutzen.

Wählen Sie eine dieser Bestätigungsarten aus und definieren Sie Sollwerte:

Geben Sie die gewünschten Werte ein und wählen Sie “Nachkontrollieren wenn kritisch”:

Bei der Nachkontrolle können Sie nun eine veränderte Anweisung (im Beispiel: Temperaturmessung 2) und andere Sollwerte eingeben, als in der ersten Messung:

Über den Button “Nachkontrolle hinzufügen” können Sie weitere Nachmessungen, jeweils mit eigenen Anweisungen, Sollwerten und Zeitpunkten der Nachmessung definieren:

Sollten alle Nachmessungen kritisch sein, können Sie wie gewohnt eine finale Handlungsanweisung definieren:

Was passiert mit meinen bestehenden Nachmessungen, wenn ich zum neuen Modell konvertiert werde?

Die Funktionalität ihrer Nachmessungen bleibt komplett erhalten. Es ist keine Aktion erforderlich.

Bei Bedarf können Sie Ihre bestehenden Nachmessungen direkt modifizieren und Intervalle, Anweisungen und Sollwerte differenziert anpassen.